Über mich

Selbstgestricktes ist nicht nur individuell, sondern auch vergleichsweise preisgünstig und langlebig. Früher war das Stricken deshalb ein beliebtes und geselliges Hobby am Ofen, beim Krimi und Freundinnenrunde. Viele Jahre war das Handarbeiten sogar ein Schulfach. 

 

Ich lernte das Stricken von meiner Mutter und zog zunächst eigene Puppen mit Selbstgestricktem an. Später folgten dann Hosen und Pullover für meine kleinen Kinder, die sich in Gestricktem besonders bequem und frei bewegen konnten. Auch strickte ich damals Nutztextilien für unseren Haushalt. 

 

Nun habe ich mein altes Hobby wiederentdeckt und festgestellt, dass Gestricktes auch heute wieder gefragt ist. Mutti oder Oma können aber oft selbst kein eigenes Strickwissen mehr weitergeben. Hier helfe ich mit Rat oder Tat beim eigenen Lieblingsstück.